I AM

Ich bin tief berührt von der Schönheit die mich umgibt. Mein Leben ist sehr einzigartig und meine Geschichte tief. Ich liebe Worte, Klang, Formen und ihre Bewegungen im Raum. Ich liebe es, wie jedes Bild vor dem inneren Augen ein Teil des großen Ganzen ergibt und wir im Werden und Vergehen der Zeit unsere eigene Realität immer wieder neu leben. Ich liebe Emotionen in ihren tiefsten und ehrlichsten Ausprägungen und die Kraft die jede einzelne Zelle unseres Körpers in Schwingung versetzen. Die Natur ist unendlich intelligent und wir sind mittendrin, gerade einmal am Beginn diese Intelligenz als unsere eigene zu erkennen. 

Ich bin einen sehr analytisch wissenschaftlichen und maskulinen Weg gegangen und habe mich intensiv mit dem verstehenden Aspekt der Psychologie und Soziologie auseinandergesetzt, diese Ausbildungen abgeschlossen und viele Weiterbildungen besucht. Während meiner Studienzeit habe ich auch Zeit in Vorlesungen der Medizin und Erhährungswissenschaften verbracht und mich postgraduell auf Schlaf- und Bewusstseinsstörungen spezialisiert.

Ich bin von ganzem Herzen Psychologin, ich lebe diesen Beruf. Ein wesentlicher Teil meines Zugangs zu dieser Arbeit kommt aus meiner Erfahrung mit Yoga, dem Körper und zutiefst weiblichen Aspekt von Wahrnehmung. Ganzheitlich & auf vielen Ebenen spürbar. Dieses Wissen des Körpers das sich der Begreifbarkeit des Verstandes entzieht erhielt an einem gewissen Punkt in meinem Leben meine vollkommene Aufmerksamkeit. Seitdem habe ich es mir zur Aufgabe gemacht dieses „Wissen“ zu „verstehen“ bis mir klar wurde, dass es wichtiger ist es zu begreifbar, also spürbar werden zu lassen.

Ich durfte viel lernen von großartigen LehrerInnen auf der ganzen Welt, außergewöhnlichen Menschen begegnen und an internationalen Teacher Trainings und Kongressen teilnehmen. Ich durfte mir die Zeit nehmen um die Komplexität von Körper, Geist und Seele in ihrer Tiefe zu studieren und mich in diesem Wissen selbst zu positionieren. Für mich ist das eine mit dem anderen verbunden, es ist jedoch die Unverbundenheit in der heutigen Zeit die uns so weit wegführt von uns selbst und davon wie wir eigentlich sein können.

Meine Arbeit besteht darin dir wieder einen Zugang zu ermöglichen. Beziehung zu schaffen. Zum Verstehen, zum Begreifen, zum Körper, zur Ausgeglichenheit, zum Vertrauen, zur Sicherheit, zur eigenen Intelligenz, zum Sinn und zur Sinnlichkeit. Ich bin zutiefst dankbar mit dir zu arbeiten. You are loved. You are needed. You can do this. You are doing it.